Logo
Home

 

Willkommen auf der Homepage des BUND-Ortsverbands Schenkenwald

RückblickBuntspecht

Bilder aus dem naturnahen Garten und der Umgebung

Alte Kirche Mochenwangen Freitag, 19.10.2018, 19:30 Uhr

Die Ausstellung der Naturaufnahmen des BUND-Mitarbeiters Kurt Drescher bildete den Auftakt für die Jubiläumsfeier zum 10-jährigen Bestehen des BUND-Schenkenwald, der die Arbeit der bis dahin getrennt arbeitenden Naturschützer in Blitzenreute und Fronhofen einerseits, in Mochenwangen und Wolpertswende andererseits als gemeinnütziger BUND-Ortsverband fortsetzt.
Feierlich umrahmt wurde die Vernissage durch Dietlind Zigelli, Oboe und Blockflötesowie Katharina Bauer, Piano. Außerdem konnten sich die Besucher an Informationstafeln ein Bild von der mehr als 30-jährigen Geschichte des BUND-Ortsverbandes und seiner Arbeit machen.

Die Ausstellung war noch an weiteren Terminen zu sehen:

1. An den drei folgenden Wochenenden: 20./21.10., 27./28.10. 3./4.11. von 14:30 Uhr bis 17 Uhr.

2. Vor und nach den Jubiläumsveranstaltungen, etwa eine halbe Stunde davor und danach:
Fr, 26.10.:Raphael Buck: Bio-Imkern in Allgäu und Oberschwaben
Mo, 29.10. Wilfried Scheremet: Tagfaltermonitoring im Booser Ried
Fr, 02.11. Dr. Brigitte Dahlbender, Landesvorsitzende des BUND:Festvortrag zum Thema "Gute Gründe zu mehr Nachhaltigkeit für ein zukunftsfähiges Deutschland"

Veranstaltungsbeginn war jeweils um 19:30 Uhr in der Alten Kirche Mochenwangen, Hauptstr. 4

 

Der BUND OV Schenkenwald blickt auf ein ausgefülltes aktives Jahr 2018 zurück. Dies ist nur möglich dank der engagierten Mitarbeit einiger Stamm-Aktiven, aber auch durch die beeindruckenden Hilfeleistungen von Bürgern, Verwaltung und Firmen unserer Gemeinden und aus der Umgebung bei Aktionseinsätzen und durch ihre Geld- und Sachspenden.
lhnen allen gilt unser herzlicher Dank!
BUND Ortsverband Schenkenwald
Vorstand

 

 

 

 

 

 

 

 .